7 Ultimative Tipps für Tragetücher Neulinge

Unsere Top-Tipps helfen Dir, sich in Dein erstes Tragetuch zu verlieben!

Du hast noch nie ein Tragtuch benutzt und möchtest mehr darüber erfahren? Dann bist Du hier genau richtig

1. Wie trägst Du Dein Kind ohne Tragetuch?

Wenn wir unsere Babys einwickeln, wickeln sie in ihrer natürliche Kniebeugeposition (Anhock-Spreiz-Haltung), Das ist positiv für ihre Hüftentwicklung. Und es ist für Mama und Kind sehr angnehm so zu tragen,
Das Baby sitzt im Tragetuch oder der Babytrage genau so wie wenn Du es auf Deiner Hüfte trägst

2. Gute Vorbereitung

Suche nach einem Video. Am besten gleich vom Hersteller Deines Tragtuchs oder Deiner Trage. Schaue es Dir gleich einige Male. Die meisten Männer wollen immer Alles ohne Anleitung machen. Beim Wickeln von Tragetüchern ist eine Video-Anleitung doch enorm praktisch. Wenn Du es ganz genau wissen willst, dann gehe zu einer Trageberatung in Deiner Nähe. Dort zeigt man Dir auch noch die besonderen Tricks. Wenn Du Dir unsicher bist, dann mache es die ersten Male mit Deinem Partner und oder mit einer Puppe.

Hier schon mal eine paar Youtube Kanäle die ich hilfreich finde:

3. Lerne die Sprache

Manchmal klingen Videos so, als würden dort eine andere Sprache gesprochen werden. Und ich meine nicht die Videos auf Englisch. Es werden so viele Begriffe verwendet die Dir am Anfang noch fremd sind. Keine Sorge, wir haben eine Übersicht über alle Begriffe für Dich erstellt. Diese findest Du hier („Tragetücher – Babytragen – Alle Begriffe erklärt„)

4. Übe ohne dein Baby

Führe einen vollständigen Durchlauf ohne Dein Baby durch. Mach Dich damit vertraut, wo der Stoff als Nächstes hingeht an welchen Teilen zu ziehen musst und wo der Knoten hinkommt. Dies gibt Dir die Sicherheit, zu wissen, was Du als nächstes tun solltest, selbst wenn Sie ein sehr lebhaftes Baby hast. Dass ist wie im Sport, je häufiger Du die Bewegungen wiederholst um so leichter wird es gehen.

5. Zuerst sicher und bequem

Dein Hauptanliegen ist natürlich die Sicherheit Deines Babys. Hier räume ich nun mal mit einem Vorurteil auf. Es ist nahezu unmöglich für ein Kind aus einem Tragetuch zu fallen. Ich habe Euch hier mal ein Video, welches dass sehr anschaulich verdeutlicht. Als zweites ist es wichtig, dass Ihr beide Euch wohlfühlt. Und als drittes soll Alles super aussehen. Tragetücher sind modisch und zeigen Deinen Stil. Deshalb trau Dich ein schönes Muster zu bestellen. Geniese die tollen Farben und vergiss Alles was grau oder schwarz ist. Zeig dass Du lebensfroh und eine stolze Mutter / Vater bist.

6. Nimmt Dir Zeit

Am Anfang benötigst Du Zeit um dass Tragtuch anzulegen. In Videos sieht dass ja immer so leicht aus und es geht ganz schnell. Dass sind Profis. Sei mal nicht so hart zu Dir. Am Anfang dauert es halt mal ein bischen länger und das Tuch ist am Ende verdreht. Jedes mal geht es schneller. Ehe Du Dich versiehst, sieht Dein Tragetuch wie ein schönes Oberteil aus. Genieße den Prozess, während Du diesen unterstützenden und beruhigenden Kokon um Dein Kind kreierst.

7. Gute Vorbereitung

Viele Bindevarianten kannst Du schon fast fertig binden, bevor Du Dein Kind reinlegst. Dass kannst du zum Beispiel schon zuhause machen und wenn Du dann unterwegs bist, wird Dein Kleines nur noch reingesetzt und fertig. Der Front Cross Carry ist so eine Variante. Hier ein Video dazu:

Fazit

Hab ich was vergessen oder Du willst mir Deine Meinung sagen, dann schreib mir. Ich freu mich darauf. Wenn ich Dich begeistern konnte, dann freue ich mich wenn Du Dich für Eines unserer Tücher entscheiden würdest. Hier nur eine kleine Auswahl. Alle Tragetücher findest Du HIER

0/5 (0 Reviews)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Klicke bitte auf OK, wenn Du damit einverstanden bist