Das richtige Tragetuch für jede Jahreszeit

Es ist nicht einfach das richtige Tragetuch für jede Jahreszeit zu finden. Daher gibt es hier einige Infos, welche Stoffe sich für welche Jahreszeit eignen. Oder mit welchen Tricks und Tipps Du Dein Tragetuch an die verschiedenen Jahreszeiten anpassen kannst. Es gibt auch einige Materialien, die sich für das ganze Jahr eignen, diese findest Du ganz unten. 

Da die Sommer und Wintertemperaturen sich doch recht stark unterscheiden, ist es ideal, wenn Du zwei verschiedene Tragetücher mit unterschiedlichen Materialien verwendest. 

Winter

Babytragetücher für den Winter

Für die kühlere Jahreszeit empfehlen sich Tragetücher mit wärmenden Stoffen, wie zum Beispiel mit Wollanteil. Diese halten Dein Kind und Dich kuschelig warm und sind sehr weich. Wir haben von Didymos das Babytragetuch Jersey Doubleface (grau) und Prima Winterhimmel.

Allerdings hat es Dein Baby im Tragetuch eigentlich immer kuschelig warm und die meisten der DIDYMOS Tragetücher eignen sich auch für den Winter. 

Wichtig ist vorallem, dass Du regelmäßig kontrollierst, ob das Baby im Tragetuch noch warme Füße und Hände hat. An ihnen merkst Du zuerst, wenn es Deinem Kind zu kühl wird. 

Weitere Tipps für das Tragen im Winter

Beim Thema Babytragen im Winter solltest Du vor allem auf die Extremitäten des Babys, also Arme, Beine und Kopf, achten. Denn die kühlen sonst zu schnell aus.

Am einfachsten machst Du Dein Tragetuch oder Deine Trage wintertauglich, indem Du eine schöne warme Jacke oder ein Cover drüber ziehst. So bleibst Du und die Beine und Arme Deines Kindes schön warm. Zusätzlich baucht Dein Kleines natürlich ein warmes MützchenHier findest Du weitere Infos zu Tragejacken und Tragecovern. Wir haben zum Beispiel Cover von Popolini im Angebot: in dunkelblau und in grau.

Ein Schneeanzug für Dein Baby ist im Tragetuch oder der Babytrage nicht nötig und auch sehr ungeschickt. Einerseits ist dieser unter der Trage mit Deiner Körperwärme viel zu warm. Andererseits rutscht der Anzug an den Beinen meist nach oben und diese sind wieder unbedeckt. Hier eignen sich warme Socken oder Schuhe besser.

Sommer

Babytragetücher für den Sommer

Bei hohen Temperaturen im Sommer kann es einem Baby beim Tragen vor der Brust – mit dem Tragetuch – sehr schnell zu warm werden. Vor allem wenn Dein Baby im Frühjahr geboren ist, ist es ideal ist wenn Du im Sommer ein leichteres Tragetuch wie im Winter verwendest. Zu den besonders leichten Tüchern zählen alle Modelle bis zu einem Gewicht von 200 g/m². Hier empfehlen sich vor allem Materialen wie Leinen, Seide oder Musselin. Diese findest Du natürlich auch bei uns im Sortiment.

 

Diese Tragetücher und Babytragen eignen sich im Sommer

Weitere Tipps für das Tragen im Sommer

Herrschen draußen sommerlich warme Temperaturen, dann solltest Du Dein Kind natürlich etwas leichter ankleiden. Ideal dafür geeignet sind ein Babybody, ein T-Shirt und eine kurze Hose. Ein dünnes Mützchen für den Sonnenschutz nicht vergessen. 

Der Körper der Eltern wirkt im Sommer durch den engen Körperkontakt im Tragetuch als Thermostat, das heißt die überschüssige Wärme des Babies wird von Papa oder Mama aufgenommen. 

Bindeweisen, bei denen Dein Baby von nur einer Stofflage gehalten wird, sind bei hoher Temperatur angenehmer. Es empfehlen sich also die Kängurutrage, der Hüftsitz, die Rucksacktrage und für ganz kleine Babys auch die Wickelkreuztrage, wobei hier die seitlichen Tuchbahnen nicht aufgefächert werden. 

Babtragen wie zum Beispiel DidyKlickDidyTaiDidySling und DidyGo bieten dieselben Möglichkeiten. Sie sind schnell angelegt und halten mit einer Tuchlage.

Ganzjährige Tragetücher auch für Frühling und Herbst

Babytragen das ganze Jahr

Für die Übergangsjahreszeiten brauchst Du kein spezielles Tragetuch. Es bieten sich hier allerdings frische Farben an zum Beispiel von HoppedizDidymosLennylamb oder Oscha. Mit diesen bekommt Ihr Lust aufs Tragen und es macht einfach Spaß an die frische Luft zu gehen.

An kühleren Tagen bist Du mit warmen Söckchen und einer Mütze für Dein Kind und einer Tragejacke oder einem Tragecover für Euch Beide gut beraten. Wenn die Sonne raus kommt, kannst Du diese auch schnell und einfach ausziehen. 

Baumwoll-Tragetücher eigenen sich das ganze Jahr, wenn Du die oben genannten Tipps für Sommer und Winter beachtest. 

 

Welche Tragejacken / Tragecover sind die besten?

Welche Tragejacken oder Tragecover nutzt Ihr? Welche sollen wir in unserem Online Shop noch hinzufügen? Schreibt uns einfach einen Kommentar. Vielen Dank.

0/5 (0 Reviews)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Klicke bitte auf OK, wenn Du damit einverstanden bist