Menü
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

LennyLamb – Wie Alles anfing

Die Gesichte der Errichtung von verschiedenen Unternehmen wecken jedes Interesse. Aber wie konnte das geschehen, dass sie die Tücher fürs Kindertragen herstellen wollten? Auf welche Art und Weise wurde so große nicht nur Tragetücher und Ringsling, sondern auch Tragehilfe, wie z.B. ergonomische; WrapTai und Schnallen-Onbuhimo Tragehilfe, sowie auch Zubehöre und Bekleidung herstellende Firma gegründet? Wie ist das denn passierte, dass sich dieses Betrieb darin  verwandelte? Am Anfang wurde es nur wie kleines Unternehmen behandeln, dessen Sitz sich nur in der Wohnung befand – und genau in der Wohnblock in Warschau. Die Firma, in der sich jede Fertigungsphase in einem Ort befindet, indem sie alle Fertigungsprozesse, d.h. von dem Entwurf durch Weberei, Nähen und bis zum Versand – als Gesamtheit versammelt. “Das neuartige Gewebe und spannende Lösungen für Tücherwelt schaffende Betrieb” – so wurde sie bestimmt.

Die beste Gesichte nehmen ihren Anfang mit der Liebe und Leidenschaft natürlich. Und sie entwickeln sich dank der Dauer bei ihren Vorbildern und schweren Arbeit. Dazu noch muss man ein bisschen Quäntchen haben.

Genauso war es, wenn es sich um Firma LennyLamb handelt. Erstens war dies Vorliebe von Frau Joanna Bogdan für Tücher, Tragen und vor allem Vertrautheitsidee. Diese, die an Frau Joanna und ihre Anfang von dieser Firma dachten, vergessen solche ungewöhnlichen Verabredungen nicht, die sich im Klub für Mütter befanden. Sie vergessen aber auch ihre Geduld und Leidenschaft nicht, die Frau Joanna das Kindertragen gemeinsam mit anderen Müttern teilte.

 

Zum großen Glück für LennyLamb könnte man “Zusammenstoßen” einigen ungewöhnlichen und so starken Charaktere zählen, die den Wunschträumen Gestalt gaben. Die Firma LennyLamb entstand im Juni 2008. Diese Betriebskern bilden zwei Schwester, deren Vornamen Joanna und Katarzyna lauten. Sie arbeiten natürlich mit ihren Ehemännern – Michał und Piotr zusammen. Kasia sucht nach am meisten beeindruckenden, farblichen Lösungen, spannenden Mustern. Sie ist für Fotosession verantwortlich. Die beiden Schwester sind auch Trageberaterinnen. Michał Bogdan ist Informatiker, der auch für grafische Frage eine Gabe hat. Er mag neue Auflösungen aussuchen. 

Überall sucht er nach der Eingebung und arbeitet immer an der neuen Webertechnik und neuen Idee. Piotr Sikorski, der Textilfachmann aus Leidenschaft und von Beruf – der Mensch, der die Gewebe weiß und seine Einfälle in praktische Handlung verwandelt. Man könnte hier die wichtigsten Familienangehörigen – d.h. unsere Kinder: Franek, Jaś, Hania und Ewa, Marysia und Ignaś nicht vergessen! Ihre Geschichte ist mit der Gesichte von LennyLamb verbunden.

Aber warum solche Firmenname LennyLamb und solches Schäfchenlogo wurden ausgewählt? Michał Bogdan erzählte über Anfänge von dieser Firma, indem er sich daran erinnerte, dass er bei der Namenswahl dies erreichen wollte, um sie sich mit der Freude und dem Spiel assoziiert wurde. Und so geschah es, dieser Eindruck wurde erzielt. Farbige und fröhliche Muster sind bis heute als Markenzeichen LennyLamb bestimmt.Die ersten Produkte LennyLamb wurden gestreifte; gewebte und elastische Tücher und auch Ringsling. Zu diesem Angebot wurden auch Mei-Tai Tragehilfe und Fleece Tragepullover dazugestoßen.

 

 Die erste Mei-Tai Tragehilfe zählten sich nicht zu diesen Tragehilfen, die im Gesamten aus dem Tuchgewebe hergestellt wurden. Anfangs stellte unsere Firma schon nicht nur Erzeugnisse fürs Tragen, sondern auch Mehrwegwindeln her!!! Und die Besitzerin von LL – Johanna fürchte Bindungsworkshop in Warschauem Stadtbezirk „Bemowo” durch!

LennyLamb entwickelte sich zusammen mit den Kundenbedürfnisse. Man fügte diesem Angebot noch neue Fasergemische hinzu, d.h. Bambus- und Wollstoff, sowie Softshell Tragejacke.

Interessanterweise entstanden die erste Tragetücher vom Jacquardwebung LennyLamb erst vor vier Jahren – im Jahre 2013. Es war schöne Tragetücher Rose – sie waren in einigen Farben erhältlich. Einer von populärsten Mustern LL – Lace zeigte sich zum ersten Mal am 25. April 2013. Dieses Muster begleiten uns fast vier Jahre lang und wurde schon in dreißigen, verschiedenen Farben vorhanden.

Später formten sich auch weitere Tragetücher vom Jacquardwebung – wie z.B. das schönste Kunstwerk „Galeone“, “Rainbow Safari” u.v.a. Und dann könnte man die erste Tragtücher erwähnen, die in unseren Webstühlen LennyLamb gefertigt wurden. Dazu könnte man auch innovative Farben geben, die in der Technik „Collora“ geschaffen wurden. Hier können wir ebenfalls einer von unserem Erfolg LennyLamb angeben, ist es die von traditionellen Methoden inspirierte Gewebe – sie wurde im Handwebstuhl hergestellt – die Serie Little Love.

Als weiterer, wichtiger Schritt wurde die Entstehung der ergonomischen Tragehilfen – dies passierte im März 2014. Im August 2015 machten sie ihre Wandlung durch. Man wurde auf zugenähten Falten verzichtet. Seit dieser Zeit sind sie ständig als ergonomische Tragehilfe der zweiten Generation hergestellt und sie erfreuen sich große Popularität. Zu unserem Angebot stießen Wrap-Tai und Schnallen-Onbuhimo Tragehilfe, aber auch viele Zubehöre dazu.


Jeden Tag Arbeiterinnen LennyLamb schaffen für Sie schöne Tragtücher und Tragehilfe, Bekleidung fürs Tragen und Kinder, kleine Decken und Mulldecken. Wir wollen dies bereiten, um Ihre Elternschaft einfacher, schöner und voll vom Lächeln der Eltern und Kinder sein zu werden.

0/5 (0 Reviews)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Klicke bitte auf OK, wenn Du damit einverstanden bist