Menü
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

Half-Buckle Babytragen

Große Auswahl an Half-Buckle Babytrage

Eine Half-Buckle Babytrage hat eine Schnalle am Hüftgurt. Die Schultergurte werden jedoch gebunden. Das unterscheidet sie von der Full-Buckle Trage bei der alle Einstellungen für über Schnallen vorgenommen werden. Im Gegensatz dazu wird bei der mehr dazu (oder auch Mei Tai) sowohl der Hüft-, als auch die Schultergurte gebunden.

Was sind die Vorteile einer Half-Buckle Trage

  1. Besser anzupassen. Dadurch das die Schultergurte gebunden werden kannst Du sie besonders gut aus Deinen Körper einstellen. Wenn Du besonders etwas aus der Norm fällst, weil Du groß oder klein bist eignet sich eine Half-Buckle. Gerade wenn Du bei einer Full-Buckle merkst, dass die Gurte an ihre Grenzen kommen.
  2. Kein Einschneiden oder Drücken von Schnallen. Am häufigsten hören wir Beschwerden dass Schnallen an den Schultern, der Brust oder an den Seiten einschneiden. Bei einer Half-Buckle kann Dir dass nicht passieren, die hat ja keine 🙂 Den Stoff kannst Du so in drapieren, dass es Dir angenehm ist. Ich drehe zum Beispiel die Schulterträger vor der Brust zu einer Kordel.
  3. Extra Stütze für Dein Baby. Die Schulterträger werden über die Schulter und dann unter dem Hintern Deines Kindes hindurchgeführt. Damit sitzt Dein Kleines auch auf den Schulterträgern sitzt. Diese bilden eine weiter Stütze
Scroll to Top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Klicke bitte auf OK, wenn Du damit einverstanden bist