Nachtwindeln

Eine Stoffwindel für die ganze Nacht gibt Dir Sicherheit. Alles soll trocken bleiben. Damit Du und Dein Baby ganz in Ruhe schlafen könnt. Deshalb muss eine Nachtwindel aus Stoff besonders saugstark sein. Um die Saugkraft zu erhöhen ist meist die ganze Windel eigentlich eine große Saugeinlage. Dadurch unterscheidet sie sich von der einfachen Höschenwindel (HöWi). Beispiele für Nachtwindeln sind die Maxi-Night-Nappys (MN) von Petit-Lulu oder die Bamboozle von TotsBots. Beide haben an sich hat eine sehr hohe Saugkraft. Über beide musst Du eine Windelüberhose (Cover) anziehen. Zusätzlich wird eine passende Einlage in der Windel befestigt. Durch falten der Einlage kann die Saugkraft genau da weiter verstärkt werden, wo es gebraucht wird. Natürlich kann man auch eine klassische Pocketwindel wie die Rumparooz mit Extra-Einlagen verwenden. Einfach ein paar extra Einlagen in die Stoffwindel stecken.

Es werden alle 22 Ergebnisse angezeigt