Höschenwindel

Produkte

Höschenwindeln

Höschenwindeln sind im Aufbau den gängigen Einmal-Windeln sehr ähnlich. Das Besondere an ihnen ist, dass sie keinen flüssigkeits-abdichtenden Überzug besitzen. Du musst Deinem Baby also noch etwas darüber anziehen. Zum Beispiel eine TotsBots „PeeNut Wrap“ Überhose oder eine Wollwindelhose von Disana. Im Prinzip bestehen Höschenwindeln komplett aus saugfähige Gewebe. An den Beinen und Taille sind meistens elastische Gummizüge eingebaut. Verschlossen werden die Höschenwindeln mit einem Klettverschluss oder Druckknöpfen. Beispiele sind die Disana Höschenwindel oder die TotsBots Bamboozle

Vorteile von Höschenwindeln:

  1. Lassen sich schnell anlegen
  2. Lassen sich einfach verschließen
    Im Gegensatz zu Mullwindeln haben Höschenwindeln Druckknöpfe (Snaps) oder Klettverschlüsse (Velcro) um die Windel zu verschließen. Du brauchst keine Windelklammer oder Knoten.
  3. Hohe Saugleistung
    HöWi´s saugen sehr viel auf. Da sie komplett aus Saugfähigem Material bestehen. meistens aus Bambus oder Baumwolle. Sie eignen sich ideal als Nachtwindel. Einfach die passende Überhose drüber und trocken durch die Nacht.  Und wenn die Saugleistung doch mal nicht ausreicht, kannst Du diese durch weitere Einlagen steigern.
  4. Leicht zu kombinieren
    Über jede Höschenwindel muss eine Überhose. Am besten der gleichen Marke. Wenn Du es ganz natürlich willst, dann nimm die Überhose aus Wolle von Disana. Die passt über jede HöWi.
  5. Perfekte Passform
    Die Höschenwindel besteht nur aus saugfähigem Material. Deshalb saugt sie Alles auf, egal aus welcher Richtung.
Scroll to Top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Klicke bitte auf OK, wenn Du damit einverstanden bist