Welche Stoffe werden für Tragetücher verwendet?

Welcher Stoff Du wählen solltest

Das Tragetuch mit dem richtigen Stoff für Dich und Dein Baby auszuwählen ist sehr wichtig. Alle Stoffe sind natürlich so ausgesucht worden dass Sie für Babytragetücher optimal geeignet sind. Also keine Angst Du kannst nicht wirklich etwas falsch machen. Das Besondere liegt natürlich im DetailHier erfährst Du die Vor- und Nachteile der verschieden Stoffe. Meistens werden Mischungen aus verschiedenen Fasern verwendet um einen idealen Stoff zu weben. Die Zusammensetzung der Einzelnen Tragetücher findest Du auf der Produktseite.

Baumwolle

Zart und Wiederstandsfähig. Organische Baumwolle ist ideal für alle Tragetücher und Bindearten. Viele Hersteller achten auf besonders starke Fasern. So wird das Tuch sehr widerstandsfähig und verschleißt nur sehr langsam. Baumwolle gibt Deinem Baby einen guten Halt und es fühlt sich angenehm auf Deinen Schultern an. Außerdem ist sehr leicht zu pflegen und zu waschen. Tragetücher aus Baumwolle sind ein guter Allrounder.

Bambus

Reine Bambus-Stoffe sind superweich und atmungsaktiv mit einem schönen gepolsterten Gefühl an den Schultern. Das umweltfreundliche Garn aus biologischem und nachhaltigem Anbau ist UV-beständig, feuchtigkeitsableitend und geruchsneutral.

Bambus-Viskose

Bambus-Viskose-Mischungen sind superweich und formbar. Sie regulieren die Temperatur und sind damit perfekt für wärmere Tage geeignet. Daher ist es perfekt zum Tragen von Neugeborenen, eignet sich aber auch gut für Kleinkinder. Bambus-Viskose ist das richtige Tuch wenn Du gerne in mehreren Lagen bindest. Dieses umweltfreundliche Garn aus biologischem und nachhaltigem Anbau ist UV-beständig, feuchtigkeitsableitend und geruchsneutral.

Seide

Seide ist besonders kräftig und passt sich wunderbar der Form Deines Kindes und Deines Körpers an. Es ist zum Tragen von Neugeborenen und Kleinkinder geeignet. Ein großartiges Garn für Tragetuch-Neulinge.

Darauf solltes Du achten:

  • Wildseide bietet Festigkeit bei geringem Volumen. Das bedeutet sie knotet und wickelt sich leicht und bieten guten Halt.
  • Bourette- und Tussah-Seidengarne ergeben deutlich festere Stoffe und sind für Dich geeignet wenn Du gerne ordentlich schnürst.

Hanf

Babytragetücher aus Hanf sind stark und haltbar. Dafür brauchen sie ein wenig Liebe und Verwendung um sich wirklich zart anzufühlen. Sie stützen Dein Baby sehr gut. Hanftücher sind UV-beständig, temperaturregulierend und antimikrobiell.

Leinen

Leinen-Tragetücher benötigen ein wenig Liebe und Verschleiß, um zart zu werden. Je mehr Du sie verwendest, um so zarter wird der Stoff. Leinen ist atmungsaktiv und Du kannst viele Wickelarten damit ausprobieren. Häufig wird eine Mischung aus Baumwolle und Leinen verwendet. so sind die Babytragtücher von Beginn an zarter. Je höher der Leinenanteil desto länger musst Du das Tuch lieben bis es zart wird.

Wolle

Tragetücher aus Wolle sind sehr kuscheligen und gut geeignet für Kinder bis ins Kleinkindalter. Mit seinen temperaturregulierenden Eigenschaften kannst Du Tücher aus einer Wollmischung sowohl im Sommer als auch im Winter benutzen – was dieses Garn zu einem großartigen Allrounder macht.

Superwash Wolle

Superwash Wolle ist kuschelig, ohne zu jucken und fein – eine gute Wahl für viel Komfort und guten Halt. Mit seinen temperaturregulierenden Eigenschaften eignet  sich Wolle und Woll-Mischungen hervorragend für wärmeres Klima. Das Besondere ist dass Du sie bei 30°C im Schonwaschgang in der Waschmaschine waschen kannst. Der Begriff “Superwash” bezeichnet ein patentiertes Herstellungsverfahren, welches die Wolle Maschinen-waschbar macht.

Speziell gesponnene Baumwolle

Ice Cotton (“Eis-Baumwolle”) und Cosy Cotton (“kuschelige Baumwollw”) sind speziell gesponnene Baumwolle. Ice Cotton fühlt sich kühl an und ist atmungsaktiv. Sie ist ideal zum Tragen bei wärmerem Wetter. Cosy Cotton ist weich und kuschelig und imitiert die Wickelqualitäten von Wolle. Sie ist ideal für diejenigen, die keine Wolle tragen können, aber ihre Eigenschaften lieben.

Sea Island Baumwolle

Sea Island-Baumwollmischungen werden aus einem seltenen Langstapel-Baumwollgarn gewebt. Die Baumwolle wird auf den Britisch-Westindien-Inseln von Hand gepflückt. Dieser Stoff zählt zu einem der weichsten und kuscheligsten die es gibt.

Britspun Supima and Suvin Gold Cottons

Britspun Supima und Suvin Gold Baumwolle werden zu Stoff in Manchester Großbritannien gewebt. Sie sind stark und haltbar und haben einen reichen Schimmer. Sowohl Supima als auch Suvin Gold sind Langstapelgarne, was bedeutet, dass sie beim Tragen schwererer Babys und Kleinkinder zusätzlichen Halt und Komfort bieten – und außerdem pflegeleicht sind!

Tencel

Tencel-Mischungen sind stark und weich. Winzige Fasern im Garn absorbieren hervorragend Feuchtigkeit und machen diese Mischungen atmungsaktiv und wunderbar knitterfrei. Sie sammeln weniger Gerüche und Bakterien als andere Stoffe und müssen weniger oft gewaschen werden. Tencel ist dies eine großartige umweltfreundliche Alternative

Konnten wir Dich faszinieren?
Dann schau rein in unser Angebot

0/5 (0 Reviews)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.